$.noConflict(); News - Kiepenkerl-Immobilien Dipl.-Ing. Frank Wahlert
wie man einen sauberen Drogentest antibiotika kaufen Blaualgen-Pillen

Ab November kommt die Vermieterbescheinigung

Vor über einem Jahrzehnt wurde sie abgeschafft, doch ab November 2015 ist Sie wieder da, die Vermieterbescheinigung.
Ab 01.11.2015 müssen Vermieter ihren Mietern schriftlich den Ein- und Auszug bestätigen. Vermieter sind dann verpflichtet, bei der An- und Abmeldung des Mieters beim Einwohnermeldeamt mitzuwirken und dem Mieter den Ein- bzw. Auszug innerhalb von zwei Wochen schriftlich oder elektronisch zu bestätigen.

Die Bestätigung muss Namen und Anschrift des Vermieters, die Art des meldepflichtigen Vorgangs mit Einzugs- oder Auszugsdatum, die Anschrift der Wohnung und die Namen der meldepflichtigen Personen enthalten.

Vermietern, die die Bescheinigung nicht oder nicht richtig ausstellen, droht ein Bußgeld von bis zu 1.000 €. Wer einem anderen eine Wohnanschrift anbietet, ohne dass dieser dort tatsächlich einzieht oder einziehen will, muss mit einer Geldbuße von bis zu 50.000 € rechnen.

Download: Meldebestätigung (pdf)

Weiterlesen: Ab November kommt die Vermieterbescheinigung

Infostand Bauprojekt Bergstraße 5 - altengerechtes und barrierefreies Wohnen

Am 03.10.2015 feierte der Pflegedienst Akticom mit einem "Tag der offenen Tür" den Umzug in die neuen Räumlichkeiten in der Dirk-von-Merveldt-Straße 47 in Wolbeck.

Gerne nahmen wir dies zum Anlass und präsentierten den Besuchern an unserem Kiepenkerl-Immobilien Infostand das Neubauprojekt "Service Wohnanlage Bergstraße 5" in Albersloh.

Hier entstehen 17 altengerechte und barrierefreie Eigentumswohnungen (Wohnflächen von ca. 50 m² bis 90 m²) für Singles und Paare.

Wenn auch Sie Interesse an einer Einheit dieser interessanten Immobilie haben, steht Ihnen Herrn Frank Wahlert gern persönlich für eine Beratung zur Verfügung.

Erste Vorabinformationen können Sie auf www.bergstrasse5.de einsehen.

 

 

Weiterbildungsveranstaltung

Wegen der Teilnahme an einer Weiterbildungsveranstaltung des IVD West e.V. stehen wir Ihnen am 24.02.2015 nicht persönlich zur Verfügung. 

Ab Mittwoch, den 25.02.2015 sind wir wieder für Sie im Einsatz. 

 

Unterstützung von Asylbewerber- und Flüchtlingsfamilien

Sehr geehrte Vermieter in Sendenhorst und Albersloh,

seit Wochen sehen wir die schlimmen Bilder in den Medien. Zahlreiche Menschen fliehen vor Krieg und Verfolgung aus ihrer geliebten Heimat. Besonders Leid erfahren dabei immer die Kinder.

Die Kommunen sind derzeit nicht in der Lage allen Asylbewerbern und Flüchtlingen eine entsprechende Unterkunft anzubieten.

Wir möchten die Stadt in dieser Hinsicht unterstützen. Daher treten wir hiermit an Sie heran und fragen Sie, ob Sie über freie Wohnungen verfügen, die Sie an die Stadt Sendenhorst vermieten können.

Die Wohnungen sollten bezugsfertig sein und wenn möglich eine Küche haben. Sollte keine Küche vorhanden sein, so kann die Stadt sich um die Beschaffung und Installation kümmern.

Bitte helfen Sie. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

 

KI.SAFETY & KI.BUSINESS

Transparenz erhöhen - Risiko minimieren

KI.SAFETY und KI.BUSINESS sind unsere speziell auf Vermieter abgestimmte Dienstleistungsangebote.

KI.SAFETY richtet sich an den privaten Vermieter, während KI.BUSINESS den gewerblichen Vermieter anspricht.

Große Sicherheit bietet unser KI.SAFETY Angebot. Für nur 1,49 Nettokaltmieten (inkl. 19% MwSt.) bieten wir privaten Vermietern unsere qualifizierten Vermittlungsdienste an. Sollte eine erneute Vermietung derselben Immobilie, innerhalb der ersten 12 Monate, erforderlich werden, so übernehmen wir die Wiedervermietung für Sie kostenfrei. Das ist unser 12 MONATSBONUS für Sie.

Durch KI.BUSINESS profitieren gewerbliche Vermieter von einem individuellen und mit Ihnen persönlich abgestimmten Service. Lassen Sie sich beraten und fordern Sie Ihr individuelles Angebot an.

Weiterlesen: KI.SAFETY & KI.BUSINESS

Bestellerprinzip

Seit dem 01.06.2015 ist in Deutschland das sogenannte "Bestellerprinzip" in Kraft. Jetzt muss derjenige den Immobilienmakler zahlen, der ihn auch beauftragt hat. Der Mieter zahlt in Zukunft nur dann eine Vermittlungsprovision/-courtage, wenn er den Immobilienmakler explizit aufgefordert hat (Suchauftrag in Textform) ein Wohnobjekt zur Miete für ihn zu suchen und er diese Immobilie mietet (wobei zum Zeitpunkt der Beauftragung des Immobilienmaklers die Wohnung noch nicht im Bestand des Immobilienmaklers war).

Beauftragt dagegen der Vermieter den Immobilienmakler, dann zahlt der Mieter keine Provision, sondern der Vermieter/Wohnungseigentümer.

Aber Achtung! Das Bestellerprinzip gilt nicht bei Vermittlung von Gewerbeimmobilien und nicht beim Immobilienverkauf.



Hauptstelle:
Kiepenkerl-Immobilien
Dipl.-Ing. Frank Wahlert
Pfarrer-Hüls-Weg 4
48324 Sendenhorst - Albersloh
Fon: 02535-95055
Fax: 02535-931288
Mobil: 0151-40510725
info@kiepenkerl-immobilien.de
www.kiepenkerl-immobilien.de

Filiale:
Kiepenkerl-Immobilien Shop Sendenhorst
Dipl.-Ing. Frank Wahlert
Schulstraße 5
48324 Sendenhorst
Fon: 02526-9380860
Fax: 02535-931288
Mobil: 0151-40510725
kiss@kiepenkerl-immobilien.de
www.kiepenkerl-immobilien-shop.de