$.noConflict(); News - Kiepenkerl-Immobilien Dipl.-Ing. Frank Wahlert ✩✩✩✩✩

Vermarktungsgebiet

Unser Vermarktungsgebiet erstreckt sich von Lüdinghausen im Westen bis nach Oelde im Osten und von Greven im Norden bis Bergkamen im Süden.

 

Mit Glasfaser in die Zukunft

Wir freuen uns sehr, dass in unserem Tätigkeitsgebiet die Gemeinden Drensteinfurt, Rinkerode, Walstedde, Ostbevern und Brock einen Glasfaseranschluss (FTTH) durch die Deutsche Glasfaser erhalten.

In den Orten Albersloh, Alverskirchen, Everswinkel erfolgt zurzeit die Nachfragebündelung und wir drücken die Daumen, dass es auch hier mit der erforderlichen Abschlussquote von mindestens 40% klappt.

Ein zukunftsweisender Glasfaseranschluss bedeutet nicht nur eine Wertsteigerung für die einzelne Immobilie, sondern auch eine Steigerung der Attraktivität des gesamten Ortes und die Sicherung von Arbeitsplätzen in der ländlichen Region.

 

Wir sind PREMIUM PARTNER von immowelt.de

Wir sind PREMIUM PARTNER von immowelt.de

Premium Partner – immowelt.de

 

In nur 6 Schritten zur Zusammenarbeit

   

1. Kontaktaufnahme

Sie nehmen mit uns Kontakt auf. Am besten per Telefon unter 0151-40510725 oder per E-Mail. Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten. Sie erhalten kurzfristig unseren Rückruf.

 

2. Informationsgespräch

In einem ausführlichen Gespräch mit Herrn Wahlert können Sie Ihr Anliegen und Vorhaben genau schildern. Ihre ersten Fragen werden geklärt und unsere Vorgehensweise wird erläutert. Das kann telefonisch oder auch auf Wunsch persönlich in unserem Immobilien Shop in Sendenhorst, Schulstraße 5 statt finden.
 

3. InAugenscheinnahme

Es findet nach Absprache ein persönlicher Vor-Ort-Termin mit Ihnen und Herrn Wahlert in der zu vermittelnden Immobilie statt. Er wird mit Ihnen eingehend die erforderlichen und optionalen Verkaufsmaßnahmen zur Immobilie besprechen.
 

4. Wertermittlung

Herr Wahlert ermittelt für Sie unverbindlich den Verkaufswert Ihrer Wohnimmobilie anhand Ihrer Hausunterlagen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben. Dies sind z. B. Baugenehmigung, Wohnflächenberechnung, Grundrisse, Energieausweis, Lageplan, Teilungserklärung, u.v.m. - alles wichtige Bestandteile für die Wertermittlung.
 

5. Auftragserteilung

Wir besprechen anstehende Marketingmaßnahmen und etwaige Fragen. Sie erhalten einen tiefen Einblick in unsere Preis- und Verkaufsstrategie. Sind wir uns einig, bekommen wir einen Verkaufsauftrag für Ihre Immobilie. Die Vermittlungsprovision zahlt im Münsterland überwiegend der Käufer.
 

6. Fotoshooting

Nach Absprache mit Ihnen wird Herr Frank Wahlert, als Spezialist für Immobilienfotografie, mit professionellem Fotoequipment Ihre Immobilie für einen besseren Verkauf, aufwendig fotografieren. Der Startschuss zur Vermarktung fällt.

 

 

Albersloh erhält Glasfaseranschluss

Die Deutsche Glasfaser Home GmbH hat am 06.07.2016 bekannt gegeben, dass die Nachfragebündelung erfolgreich war. Damit erhält Albersloh nun Anschluss an das Glasfasernetz und sichert sich einen wichtigen Standortvorteil.

Jetzt bereitet der Anbieter die Baumaßnahmen konkret vor und plant alle einzelnen FTTH-Hausanschlüsse (Fiber To The Home). Bis Weihnachten 2016 sollen die ersten Haushalte angeschlossen sein.

INFO: Jetzt noch Geld sparen. Bis zum Ende der Bauphase ist der Hausanschluss im Anschlussgebiet noch kostenlos erhältlich.

Weiterlesen: Albersloh erhält Glasfaseranschluss

Wohnflächenberechnung - Wohnflächenermittlung

Mit einer falschen Wohnflächenangabe kann Vermietern großer Ärger ins Haus stehen. Die korrekte Wohnflächenberechnung hat daher große Bedeutung. Erst im November 2015 kippte der Bundesgerichtshof (BGH) die bisherige 10%-Regelung. Ab sofort ist nur die tatsächliche Wohnfläche rechtsgültig.

"Weist eine gemietete Wohnung eine Wohnfläche auf, die mehr als 10 % unter der im Mietvertrag angegebenen Fläche liegt, stellt dieser Umstand grundsätzlich einen Mangel der Mietsache im Sinne des § 536 Abs. 1 Satz 1 BGB dar, der den Mieter zur Minderung der Miete berechtigt. Einer zusätzlichen Darlegung des Mieters, dass infolge der Flächendifferenz die Tauglichkeit der Wohnung zum vertragsgemäßen Gebrauch gemindert ist, bedarf es nicht."

Ist die Wohnung z.B. 12% kleiner, als im Mietvertrag angegeben, so kann die Miete um 12% gekürzt werden. Dies gilt sogar rückwirkend für bereits geleistete Mietzahlungen.

 

Damit es nicht soweit kommt, unterstützen wir Sie, durch unserer Expertise und moderne Messgeräte, bei der Ermittlung der richtigen Wohnfläche.

Sprechen Sie uns an, Telefon 02526-9380860.

 

 


Hauptstelle:
Kiepenkerl-Immobilien
Dipl.-Ing. Frank Wahlert
Pfarrer-Hüls-Weg 4
48324 Sendenhorst - Albersloh
Fon: 02535-95055
Fax: 02535-931288
Mobil: 0151-40510725
info@kiepenkerl-immobilien.de
www.kiepenkerl-immobilien.de
Filiale:
Kiepenkerl-Immobilien Shop Sendenhorst
Dipl.-Ing. Frank Wahlert
Schulstraße 5
48324 Sendenhorst
Fon: 02526-9380860
Fax: 02535-931288
Mobil: 0151-40510725
kiss@kiepenkerl-immobilien.de
www.kiepenkerl-immobilien-shop.de