$.noConflict(); News - Kiepenkerl-Immobilien Dipl.-Ing. Frank Wahlert

Mit Glasfaser in die Zukunft

Wir freuen uns sehr, dass in unserem Tätigkeitsgebiet die Gemeinden Drensteinfurt, Rinkerode, Walstedde, Ostbevern und Brock einen Glasfaseranschluss (FTTH) durch die Deutsche Glasfaser erhalten.

In den Orten Albersloh, Alverskirchen, Everswinkel erfolgt zurzeit die Nachfragebündelung und wir drücken die Daumen, dass es auch hier mit der erforderlichen Abschlussquote von mindestens 40% klappt.

Ein zukunftsweisender Glasfaseranschluss bedeutet nicht nur eine Wertsteigerung für die einzelne Immobilie, sondern auch eine Steigerung der Attraktivität des gesamten Ortes und die Sicherung von Arbeitsplätzen in der ländlichen Region.

 

Vermarktungsgebiet

Unser Vermarktungsgebiet erstreckt sich von Lüdinghausen im Westen bis nach Oelde im Osten und von Greven im Norden bis Bergkamen im Süden.

 

 

WIR ZIEHEN UM - zur Schulstraße 5 in Sendenhorst

 

Verehrte Kunden, wir ziehen um!

unsere Filiale in der Oststraße 17 in Sendenhorst ist geschlossen. Anfang Mai 2016 feiern wir mit Ihnen die Neueröffnung des Kiepenkerl-Immobilien Shop Sendenhorst in der Schulstraße 5.

Dort in zentralster Lage von Sendenhorst unweit der Eisdiele und der Sendenhorster Polizeiwache stehen wir Ihnen dann mit barrierefreien Räumlichkeiten, Parkplätzen direkt vor Ort und mit einem großen Schaufenster für unsere Immobilienangebote und Dienstleistungen, zur Verfügung.

 

google maps: Schulstraße 5 - Sendenhorst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kostenfreies WLAN bei Kiepenkerl-Immobilien

Achtung hier funkt´s!

Ab sofort stehen nicht nur unseren Kunden, sondern jedermann/frau, kostenfreie WLAN-Zugänge an unseren Standorten in Albersloh und Sendenhorst zur Verfügung.

Nun können Sie mit Ihrem Smartphone, Tablet oder Notebook unsere WLAN-Hotspots kostenfrei nutzen. Gehen Sie einfach in die Einstellungen Ihes Gerätes und suchen Sie das WLAN-Netz "Freifunk". Wählen Sie das "Freifunk"-Netz aus und schon loggt sich Ihr Gerät ein. Ohne Passwort! Sie können nun im Internet surfen.

Für die wertvollen Anregungen und technische Unterstützung bedanken wir uns bei freifunk.netFreifunk Münsterland und Freifunk Albersloh Sendenhorst.

Gerne unterstützen wir die Albersloher und Sendenhorster Freifunker bei Ihrem Vorhaben, das kostenfreie WLAN in unserer Stadt voranzubringen.

Wenn auch Sie dieses Vorhaben unterstützen wollen oder sich einfach nur informieren möchten, kontaktieren Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Infostand Bauprojekt Bergstraße 5 - altengerechtes und barrierefreies Wohnen

Am 03.10.2015 feierte der Pflegedienst Akticom mit einem "Tag der offenen Tür" den Umzug in die neuen Räumlichkeiten in der Dirk-von-Merveldt-Straße 47 in Wolbeck.

Gerne nahmen wir dies zum Anlass und präsentierten den Besuchern an unserem Kiepenkerl-Immobilien Infostand das Neubauprojekt "Service Wohnanlage Bergstraße 5" in Albersloh.

Hier entstehen 17 altengerechte und barrierefreie Eigentumswohnungen (Wohnflächen von ca. 50 m² bis 90 m²) für Singles und Paare.

Wenn auch Sie Interesse an einer Einheit dieser interessanten Immobilie haben, steht Ihnen Herrn Frank Wahlert gern persönlich für eine Beratung zur Verfügung.

Erste Vorabinformationen können Sie auf www.bergstrasse5.de einsehen.

 

 

Ist Ihnen Ihr Haus zu groß geworden?

Sie gehören zur Altersgruppe 60plus und Ihr Haus ist Ihnen über die Jahre zu groß geworden?
Sie empfinden Ihre Immobilie als Belastung?

Kiepenkerl-Immobilien bietet Ihnen ein spezielles Dienstleistungspaket an, extra zugeschnitten auf die Generation 60plus.

Darin enthalten:

- der Verkauf oder die Vermietung der eigenen Immobilie
- die Suche nach einer neuen altengerechten Immobilie
- die Umgestaltung zur barrierefreien Immobilie (optional)

Auf Wunsch organisieren wir den kompletten Umzug, entsorgen altes Mobiliar und übernehmen die Ummeldung von Strom, Gas, Wasser oder Telefon.

Muss die neue Wohnung seniorengerecht umgebaut werden, greifen wir gerne auf uns bekannte lokale Handwerkersunternehmen zurück.

Trennen Sie sich von der Last und genießen Sie Ihren wohlverdienten Lebensabend.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter 0151-40510725 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ihr Immobilienmakler für Wolbeck

Immer wieder fragen Vermieter und Verkäufer, ob wir unsere Maklerdienstleistungen auch in Wolbeck erbringen. Selbstverständlich!

Wir kennen den Münsteraner Immobilienmarkt sehr genau und schließlich liegt unser Stammsitz in Albersloh ja direkt vor den Toren der lebenswertesten Stadt der Welt, bzw. des attraktiven Stadtteils Wolbeck. Übersicht erhält man häufig durch Abstand.
Gerne kommen wir auch zu Ihnen und besprechen in aller Ruhe Ihr Immobilienanliegen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf - Wir sind nur einen Anruf weit entfernt.

Ihr Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Frank Wahlert, Mobil 0151-40510725

 

 

Bestellerprinzip

Seit dem 01.06.2015 ist in Deutschland das sogenannte "Bestellerprinzip" in Kraft. Jetzt muss derjenige den Immobilienmakler zahlen, der ihn auch beauftragt hat. Der Mieter zahlt in Zukunft nur dann eine Vermittlungsprovision/-courtage, wenn er den Immobilienmakler explizit aufgefordert hat (Suchauftrag in Textform) ein Wohnobjekt zur Miete für ihn zu suchen und er diese Immobilie mietet (wobei zum Zeitpunkt der Beauftragung des Immobilienmaklers die Wohnung noch nicht im Bestand des Immobilienmaklers war).

Beauftragt dagegen der Vermieter den Immobilienmakler, dann zahlt der Mieter keine Provision, sondern der Vermieter/Wohnungseigentümer.

Aber Achtung! Das Bestellerprinzip gilt nicht bei Vermittlung von Gewerbeimmobilien und nicht beim Immobilienverkauf.

Mieter müssen weniger renovieren - Neues Urteil des BGH

Dr Bundesgerichtshof (BGH) hat den Mietern beim Streitthema Wohnungsrenovierung weiter den Rücken gestärkt. Vermieter dürfen die Instandhaltungskosten einer Wohnung nicht pauschal auf die Mieter übertragen, wenn diese beim Einzug gar nicht renoviert wurde. Das Gericht hatte jetzt am 18.03.2015 so entschieden.

Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat nunmehr seine frühere Rechtsprechung aufgegeben, dass die Schönheitsreparaturen auch bei einer zu Mietbeginn dem Mieter unrenoviert überlassenen Wohnung durch Allgemeine Geschäftsbedingungen auf den Mieter übertragen werden können.

Weitere Informationen zum Az.: VIII ZR 185/14 u.a. finden Sie hier.

 

waf-immo.de

Im Kreis Warendorf sind wir zuhause! Das spiegelt auch unsere Domain www.waf-immo.de wieder.

Das machen unsere Kunden, während wir für sie tätig sind ...

 Wann werden Sie unser Kunde?

 

Weiterbildungsveranstaltung

Wegen der Teilnahme an einer Weiterbildungsveranstaltung des IVD West e.V. stehen wir Ihnen am 24.02.2015 nicht persönlich zur Verfügung. 

Ab Mittwoch, den 25.02.2015 sind wir wieder für Sie im Einsatz. 

 

Immonet und Immowelt fusionieren

Die Immobilienportale Immonet und Immowelt fusionieren.

Axel Springer führt die Immobilienportale Immonet und Immowelt zusammen und greift so den Marktführer ImmobilienScout24 an. Die beiden Immobilienportale sollen in Zukunft gemeinsam in einer neuen Immowelt Holding AG geführt werden, teilte Springer mit. Das Portal Immonet gehört schon zum Medienhaus. Insgesamt werden die Immobilienportale mit 420 Millionen Euro bewertet. Axel Springer Digital Classifieds zahle etwa 131 Millionen Euro an die bisherigen Immowelt-Besitzer. Springer will mit dem gemeinsamen Portal seine Position gegenüber der Münchner Scout24 Holding stärken. Die Kartellbehörden müssen den Plänen jedoch noch zustimmen.

Als Premium-Partner der immowelt AG sind wir sehr gespannt, welche Folgen die Fusion für den Immobilienmarkt und uns als Immobilienmakler hat.

 

 

Vermieter aufgepasst: Beweissichere Zustellung

Sie haben Ihrem Mieter die anstehende Mieterhöhung per Einschreiben gegen Rückschein zugesandt. Was ist aber, wenn der Mieter zwar die Benachrichtigung über den Zustellungsversuch erhalten hat, aber das zugesandte Schriftstück nicht abholt?

Das interessante Urteil (vom 19.09.2013 - Az. 423 C 16401/13) des Amtsgerichts München sollten Sie daher kennen.

Verlangt der Vermieter eine Mieterhöhung, so muss er beweisen, dass und wann das Verlangen zugegangen ist. Wird das Erhöhungsverlangen mittels Einschreiben mit Rückschein versandt, ist es weder mit Einwurf des Benachrichtigungsscheins oder nach Ablauf der Lagerfrist zugegangen, wenn es tatsächlich nicht abgeholt wurde. Ein erneutes Erhöhungsverlangen im Schriftsatz muss direkt an den Mieter gerichtet sein.

 

Eine günstigste und sichere Möglichkeit, das Schreiben dem Mieter beweissicher zuzustellen, ist die Zustellung durch einen Boten. Allerdings sollte der Bote das Schreiben vorher gelesen haben, damit er bezeugen kann, dass er dem Mieter das richtige Schreiben zugestellt hat. Anschließend sollte der Bote zur Beweissicherung ein Zustellprotokoll ausfüllen. Ein solches Protokoll stellen wir Ihnen hier gerne zum Download bereit.

 

 

 

Urheberrechtsverletzungen

In der letzten Zeit haben wir leider vermehrt Verletzungen gegen unsere Urheberrechte feststellen müssen. Das betrifft sowohl die unerlaubte Nutzung unserer Fotos und Grafiken, als auch die unerlaubte Nutzung von Texten.

Urheberrechtsverletzungen sind kein Kavaliersdelikt. Sie sind vergleichbar mit einem Diebstahldelikt.

Wir werden daher jede unerlaubte Veröffentlichung und Verwertung unserer Fotos, Videos, Grafiken und Texte anwaltlich verfolgen lassen.

Hier finden Sie Informationen zum Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte

 

Eine Immobilie vom Bauträger

Ein Bauträger ist ein Unternehmen, das die Erstellung von Wohn- und Gewerbeimmobilien zum gewerbsmäßigen Vertrieb zum Gegenstand hat. Der Bauträger baut mit eigenen Mitteln oder dem Geld von Gläubigern. Häufig beginnt er mit dem Bau, nachdem er zwei Drittel seiner Objekte abgesetzt hat.

Dies kann u. U. ein hohes Risiko darstellen, wenn er nicht für alle begonnenen Bauprojekte Interessenten findet.

Prüfen Sie die Seriosität und Bonität des Bauträgers.

Weiterlesen: Eine Immobilie vom Bauträger

KI.SAFETY & KI.BUSINESS

Transparenz erhöhen - Risiko minimieren

KI.SAFETY und KI.BUSINESS sind unsere speziell auf Vermieter abgestimmte Dienstleistungsangebote.

KI.SAFETY richtet sich an den privaten Vermieter, während KI.BUSINESS den gewerblichen Vermieter anspricht.

Große Sicherheit bietet unser KI.SAFETY Angebot. Für nur 1,49 Nettokaltmieten (inkl. 19% MwSt.) bieten wir privaten Vermietern unsere qualifizierten Vermittlungsdienste an. Sollte eine erneute Vermietung derselben Immobilie, innerhalb der ersten 12 Monate, erforderlich werden, so übernehmen wir die Wiedervermietung für Sie kostenfrei. Das ist unser 12 MONATSBONUS für Sie.

Durch KI.BUSINESS profitieren gewerbliche Vermieter von einem individuellen und mit Ihnen persönlich abgestimmten Service. Lassen Sie sich beraten und fordern Sie Ihr individuelles Angebot an.

Weiterlesen: KI.SAFETY & KI.BUSINESS

Frauen u. Vermieter müssen jetzt stark sein

Ein Urteil, welches Frauen und Vermietern nicht gefallen wird.

Männer dürfen im Stehen pinkeln.

Männliche Mieter können weiterhin ohne schlechtes Gewissen im Stehen pinkeln. Dies gehöre zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung. Das hat das Amtsgericht Düsseldorf entschieden.

Ein Vermieter hatte nach dem Auszug eines Mieters Teile der Kaution einbehalten, weil Urinspritzer Schäden auf dem Marmorboden des Bades verursacht hatten. Der Mieter hatte daraufhin auf Auszahlung des entsprechenden Kautionsbetrags geklagt und Recht bekommen.

Weiterlesen: Frauen u. Vermieter müssen jetzt stark sein

Ab November kommt die Vermieterbescheinigung

Vor über einem Jahrzehnt wurde sie abgeschafft, doch ab November 2015 ist Sie wieder da, die Vermieterbescheinigung.
Ab 01.11.2015 müssen Vermieter ihren Mietern schriftlich den Ein- und Auszug bestätigen. Vermieter sind dann verpflichtet, bei der An- und Abmeldung des Mieters beim Einwohnermeldeamt mitzuwirken und dem Mieter den Ein- bzw. Auszug innerhalb von zwei Wochen schriftlich oder elektronisch zu bestätigen.

Die Bestätigung muss Namen und Anschrift des Vermieters, die Art des meldepflichtigen Vorgangs mit Einzugs- oder Auszugsdatum, die Anschrift der Wohnung und die Namen der meldepflichtigen Personen enthalten.

Vermietern, die die Bescheinigung nicht oder nicht richtig ausstellen, droht ein Bußgeld von bis zu 1.000 €. Wer einem anderen eine Wohnanschrift anbietet, ohne dass dieser dort tatsächlich einzieht oder einziehen will, muss mit einer Geldbuße von bis zu 50.000 € rechnen.

Download: Meldebestätigung (pdf)

Weiterlesen: Ab November kommt die Vermieterbescheinigung

Grunderwerbsteuer sparen

Die Grunderwerbsteuer ist zum 01.01.2015 in Nordrhein-Westfalen auf satte 6,5 % gestiegen. Damit langt das Land richtig hin und füllt sich so das Steuersäckle.

Aber Achtung beim Immobilienkauf!

Weiterlesen: Grunderwerbsteuer sparen

Die Braut hübsch machen

Kein anderer Ort ist so emotional besetzt wie das Zuhause eines Menschen. Warum übertragen Sie dann nicht das, was bei Beziehungen zwischen Menschen funktioniert auf die Beziehung zwischen Menschen und Immobilien? 

Machen Sie die "Braut hübsch" und bereiten Sie Ihre Immobilie so vor, dass sich der Kaufinteressent direkt wohl fühlt und sich in Ihre Immobilie "verlieben" kann. Die richtige Beleuchtung, passende Accessoires, neutrale Farben und ein insgesamt reinliches Erscheinungsbild tragen dazu bei, dass sich ein schneller Verkaufserfolg einstellt.

Minderwertige und unscharfe Handyfotos sprechen nicht für die Qualität Ihrer Immobilie und auch nicht für die des Immobilienmaklers.

Kiepenkerl-Immobilien Dipl.-Ing. Frank Wahlert setzt Ihre Immobilie werbewirksam ins rechte Licht. Wir vermitteln auf ehrliche Art das Gefühl "Hier will ich wohnen". Unsere aussagekräftigen Foto- und Videoproduktionen spiegeln die Qualität Ihrer Immobilie wieder. Dadurch sparen Kaufinteressenten sowie Eigentümer überflüssige Besichtigungen und wir erzielen schneller den gewünschten Verkaufserfolg.

Wir besprechen mit Ihnen was wir fotografieren und filmen und wie Sie, auch gerne mit unserer Unterstützung, die Räume für das Fotoshooting optimieren und vorbereiten können.

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!

Weiterlesen: Die Braut hübsch machen

Ihren Personalausweis bitte ...

Seit einigen Jahren gilt in Deutschland das Geldwäschegesetz (GwG). Gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GwG, sind auch Immobilienmakler verpflichtet bei Begründung einer Geschäftsbeziehung oder bei Einmalgeschäften, die Identität des Kunden festzustellen.

Aus diesem Grund bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Geburtsort und Nationalität) vor Anbahnung einer Geschäftsbeziehung erheben müssen. Bei Firmen und juristischen Personen ist ein Handelsregisterauszug notwendig. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung bei der Erfüllung dieser gesetzlichen Auflagen. Weiterführende Informationen finden Sie auch hier: Geldwäschegesetz 

 

Immobiliensuche im Kreis Warendorf

Wenn Sie im Pferdeland, dem Kreis Warendorf (mit den Städten Ahlen, Beckum, Drensteinfurt, Ennigerloh, Oelde, Sassenberg, Sendenhorst, Telgte und Warendorf, und den Gemeinden Beelen, Everswinkel, Ostbevern und Wadersloh) nach einer schönen Wohnung oder einem attraktiven Haus suchen, dann stehen wir Ihnen sehr gerne als kompetenter und vertrauensvoller Partner zur Seite.
Als Immobilienmmakler sind wir bestrebt für Sie die Immobilie zu finden, die so weit wie möglich Ihren individuellen Wünschen entspricht. Wir bedienen uns dabei nicht nur unseres eigenen Portfolios an Immobilien. Wir pflegen zahlreiche Kontakte zu befreundeten Mitbewerbern und weiteren Ansprechpartnern aus der Immobilienbranche.

Sehr gerne beraten wir Sie ausführlich und erkunden mit Ihnen gemeinsam, wie Ihr neues Zuhause beschaffen sein soll. Ob Miete oder Kauf, wir helfen Ihnen bei den notwendigen Formalitäten und lassen Sie nicht wie "Ross ohne Reiter" stehen.

Wir sind PREMIUM PARTNER von immowelt.de

Wir sind PREMIUM PARTNER von immowelt.de

Premium Partner – immowelt.de

 



Hauptstelle:
Kiepenkerl-Immobilien
Dipl.-Ing. Frank Wahlert
Pfarrer-Hüls-Weg 4
48324 Sendenhorst - Albersloh
Fon: 02535-95055
Fax: 02535-931288
Mobil: 0151-40510725
info@kiepenkerl-immobilien.de
www.kiepenkerl-immobilien.de

Filiale:
Kiepenkerl-Immobilien Shop Sendenhorst
Dipl.-Ing. Frank Wahlert
Schulstraße 5
48324 Sendenhorst
Fon: 02526-9380860
Fax: 02535-931288
Mobil: 0151-40510725
kiss@kiepenkerl-immobilien.de
www.kiepenkerl-immobilien-shop.de